Dario Caviezel gewinnt Heim-Europacup 27. Feb 2017

Dario Caviezel gewinnt Heim-Europacup

Dario Caviezel gewinnt den heutigen Parallelslalom Europacup in der Lenzerheide. Der 21-jährige Bündner konnte jedes Finalduell für sich entscheiden und damit seinen dritten Europacupsieg feiern. Auch bei den Damen schaffte es mit Ladina Jenny als Dritte eine Schweizerin auf das Podest.

Im mit zahlreichen Fahrern aus dem Weltcup gespickte Teilnehmerfeld überzeugte Caviezel mit einer souveränen Fahrweise. Der Lokalmatador wurde von den zahlreichen Zuschauern am Pistenrand förmlich zu seinem Heimerfolg getragen. Nach zwei Vierten Plätzen im Weltcup in der laufenden, schafft er nun am Europacup in der Lenzerheide den Sprung zuoberst aufs Podest. Teamkollege David Müller sichert sich den starken vierten Rang.

Bei den Damen konnte Ladina Jenny als Siegerin im kleinen Finale einen dreifachen Österreichischen Triumph verhindern. Mit Rang drei hinter ihren Kolleginnen aus dem Weltcup Sabine Schöffmann und Ina Meschik kann Jenny aber zufrieden sein. Julie Zogg rundete als Fünfte die sehenswerte Schweizer Bilanz ab.

Zwischen der Qualifikation und dem Final des Europacuprennens fand traditionsgemäss ein Open Rennen für die Kids und Nicht-Lizenzierten statt. Insgesamt standen knapp 130 Snowboarderinnen und Snowboarder am Start an der Lenzerheide – neuer Teilnehmerrekord!

Alle Resultate vom Europacup und Open findest du hier

Fotogallery