Jenny und Galmarini neue Parallelslalom-Schweizermeister 13. Mrz 2016

Jenny und Galmarini neue Parallelslalom-Schweizermeister

Am zweiten Tag der Alpin-Snowboard Schweizermeisterschaften in Scuol holten sich Ladina Jenny und Nevin Galmarini die Goldmedaille im Parallelslalom. Jenny setzte sich im Final gegen Julie Zogg durch, während bei den Herren Lokalmatador Galmarini im letzten Lauf Dario Caviezel bezwang.

Ladina Jenny (Lachen SZ) krönt damit eine erfolgreiche Saison (zweimal auf dem Weltcuppodest) mit ihrem ersten Schweizermeistertitel. „Das ist ein super Gefühl nach dieser Saison so einen Abschluss zu haben, das rundet die Saison super ab“, bilanziert die Ostschweizerin nach dem Rennen zufrieden. Hinter Jenny holte sich die Gesamtweltcupsiegerin vom Vorjahr Julie Zogg (Weite) die Silbermedaille, Bronze ging an Stefanie Müller (Davos).

Bei den Herren ergab sich ein rein Bündner Podium: Der Einheimische Nevin Galmarini gewann vor den beiden Kantonsrivalen Dario Caviezel (Chur) und Silvan Flepp (Cumbel). Galmarini zeigte sich enorm erfreut und erleichtert den Organisatoren und Publikum einen „Heimsieg“ zu schenken. „Es macht mich mega happy hier unter den Augen meiner Familie und Freunde zu gewinnen“, erzählt der Olympia-Silbermedaillengewinner von Sotschi 2014. Als Botschafter der Tourismusregion Scuol war er mitverantwortlich bei der Vergabe der Rennen ins Engadin. Daher sagt der neue PSL-Schweizermeister auch: „Umso schöner konnte ich nun den Leuten hier mit meiner Leistung etwas zurückgeben.“

Resultate Damen
Resultate Herren