Auch im Februar muss die Audi Snowboard Series auf Open-Events und die U16-Kategorie verzichten

Die Covid-19-Massnahmen des Bundes werden bis Ende Februar verlängert. Dies bedeutet, dass auch im Februar auf Breitensport-Events verzichtet werden muss und die unter 16-Jährigen nicht an Wettkämpfen teilnehmen dürfen.

Aufgrund der nach wie vor angespannten Lage hat der Bundesrat am 13. Januar 2021 die Massnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie ein weiteres Mal verschärft und verlängert (vorerst bis Ende Februar 2021).

Im Breitensport können nur Events mit maximal 5 Personen und mit Teilnehmenden, die älter als 16 Jahre sind, organisiert werden. Wettkämpfe mit Teilnehmenden, welche jünger als 16 Jahre sind, sind bis mindestens Ende Februar nicht erlaubt.Dies bedeutet, dass bei der Audi Snowboard Series die Wettkämpfe der Stufe NC (U15, U13, U11) auch im Februar aussetzen müssen.

Auch wenn die U16-Athletinnen und -Athleten der Audi Snowboard Series die Wettkämpfe aussetzen müssen, können sie sich durch die Challenge 21 trotzdem neuen Herausforderungen stellen.

This post is also available in: Englisch Französisch