Dieses Wochenende werden die Schweizer Meistertitel im Parallelslalom vergeben

Am 23. und 24. Januar kämpft ein hochkarätiges Starterfeld am Bolgen in Davos – und das nicht nur um den Europacup Sieg, sondern auch um den Titel als Schweizer Meister und Schweizer Meisterin.

Die Rennen waren ursprünglich auf dem Rinerhorn geplant. Leider hat der viele Neuschnee dem Zustand der Piste stark zugesetzt und diese ist zu weich, um faire Rennen durchzuführen. Zusätzlich sieht die Wetterprognose für das Rinerhorn stürmisch aus. Aus diesen Gründen werden die Wettkämpfe neu auf der bewässerten Trainingspiste am Bolgen ausgetragen.

Den Kampf um die Schweizer Meister-Medaillen verspricht grosse Spannung und knappe Resultate. Alle bedeutenden Namen des Schweizer Snowboard Alpin Teams werden am Bolgen ihr Können zeigen und die internationalen Teilnehmenden herausfordern. Denn auch das Starterfeld des Europacups hat einiges zu bieten. Rund 35 Athletinnen und 46 Athleten aus 17 verschiedenen Nationen werden um einen Platz auf dem Podium kämpfen. 

Wie bereits die ganze Saison müssen auch diese Wettkämpfe ohne Publikum stattfinden. Ihr müsst jedoch nicht auf die ganze Action verzichten! Folgt uns auf Instagram, um Live-Updates vom Wochenende zu erhalten.

This post is also available in: Englisch Französisch