(Allemand) Bianca Gisler gewinnt Slopestyle Europacup in Laax

Vom 21. bis 24. März duellieren sich in Laax die Cracks an den Freestyle Champs. Nach der gestrigen Qualifikation kämpften beim heutigen Slopestyle die Snowboarder um den Europacup-Sieg. Die 16-jährige Bianca Gisler konnte den prestigeträchtigen Contest für sich entscheiden. Bei den Männern verpasste Martin Lässer das Podest als Vierter nur knapp.  

Das eingespielte Team in Laax leistete wie immer tolle Arbeit und der Snowpark präsentierte sich von seiner besten Seite. Bei traumhaftem Sonnenschein boten die Cracks eine grossartige Show.

Die aufstrebende Bündnerin Bianca Gisler gewann den Slopestyle vom Freitag vor der Deutschen Annika Morgan (2.) und der Niederländerin Melissa Peperkamp (3.). Für Bianca Gisler, die bereits mit ihrem Sieg im Big Air am European Youth Olympic Festival ein Exploit landete, ist es der erste Europacup-Sieg. Lena Müller klassierte sich im guten 4. Rang.

Bei den Männern klassierten sich Martin Lässer (4.) und Patrick Hofmann (5.) knapp neben dem Podest. Der Sieg holte sich der Deutsche Noah Vicktor. Die Briten Billy Cockrell und Raymond Prentice klassierten sich im 2. respektive 3. Rang.

Am Samstag werden in der Halfpipe die ersten Snowboard-Schweizermeistertitel in den Kategorien U11 und U13 bei den Mädchen sowie in der Kategorie U15 bei den Jungs vergeben. Die Elite versucht sich daneben für das Finale vom Sonntag zu qualifizieren.

Resultate

This post is also available in: Anglais Allemand