Information zur Durchführung der Audi Snowboard Series und Swiss Freeski Tour 2020/21

Die Veranstaltungen der Audi Snowboard Series sowie der Swiss Freeski Tour können zum aktuellen Zeitpunkt mit Ausnahme einer Anpassung wie geplant durchgeführt werden. Die Anpassung betrifft den Nachwuchs: Events auf Stufe NC können aufgrund der vom Bundesrat verhängten Massnahmen nicht stattfinden.

Wettkämpfe im Leistungs- und Spitzensportbereich sind bis auf Weiteres zulässig. Somit steht aktuell den Europacup- sowie FIS-Events (NA & NB) in der Saison 2020/21 nichts mehr im Wege. Um jedoch an den Veranstaltungen der Audi Snowboard Series und der Swiss Freeski Tour teilnehmen zu können, ist eine FIS-Lizenz obligatorisch.

Aufgrund der aktuellen Verschärfungen im Kanton Waadt ist die Durchführung des Saisonauftakts vom 25.-27. November auf dem Glacier 3000 noch in Abklärung.

Vorerst keine Events auf Nachwuchs- und Breitensport-Stufe NC

Einzig die NC-Events können aufgrund der Einschränkung des Wettkampfbetriebs bis auf Weiteres nicht durchgeführt werden. Ebenso wird vorerst keine Tourwertung geführt, da sowohl keine Open- als auch U15-Kategorien gefahren werden.

Die Lage wird laufend beobachtet und neu beurteilt. Ob und in welcher Form die weiteren Events stattfinden können, bestimmen die zum jeweiligen Zeitpunkt geltenden nationalen und regionalen Verordnungen. Wir danken für das Verständnis.

This post is also available in: Englisch Französisch