Snowboardcross von Hoch-Ybrig nach Crans-Montana verschoben

Die vom 7. und 8. März 2020 geplanten Snowboardcross-Rennen im Hoch-Ybrig werden nach Crans-Montana verschoben.

Die aktuelle Schneesituation im Hoch-Ybrig lässt derzeit keine sichere Durchführung eines Cross-Rennens zu, denn die vorherrschenden Schneebedingungen reichen nicht aus, um genügend grosse Sturzräume gewährleisten zu können.

Crans-Montana springt ein

Der Schneesportort in den Walliser Alpen stand bereits Anfang Februar im Scheinwerferlicht der Audi Skicross Tour – und wird es vom 7. und 8. März erneut sein. Crans-Montana springt für Hoch-Ybrig ein und führt die Schweizer Skicross-Meisterschaften sowie die U15-Snowboardcross-Rennen durch. Alle interessierten Snowboarderinnen und Snowboarder dürfen sich in den Open- und Kids-Rennen auf dem Cross-Kurs behaupten. Jetzt anmelden und Startplatz sichern! Die Anmeldung ist noch bis am Donnerstag, 5. März 2020, geöffnet.

Zur Anmeldung

This post is also available in: Englisch Französisch